Kolosser 3, 12

Der Brief des Paulus an die Kolosser (Kolosserbrief)

Kapitel: 3, Vers: 12

Kolosser 3, 11
Kolosser 3, 13

Luther 1984:So zieht nun an als die Auserwählten Gottes, als die Heiligen und Geliebten, herzliches Erbarmen, Freundlichkeit, Demut, Sanftmut, Geduld;
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):SO ziehet nun als von Gott Auserwählte, als Heilige und Geliebte, herzliches Erbarmen, Gütigkeit, Demut, Sanftmut und Geduld an;
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Zieht nun an als Auserwählte Gottes-a-, als Heilige und Geliebte: herzliches Erbarmen, Güte, Demut, Milde, Langmut-b-. -a) 1. Thessalonicher 1, 4. b) Galater 5, 22.
Schlachter 1952:Ziehet nun an als Gottes Auserwählte, Heilige und Geliebte, herzliches Erbarmen, Freundlichkeit, Demut, Sanftmut, Geduld,
Zürcher 1931:So ziehet nun als Gottes heilige und geliebte Auserwählte mitleidsvolle Barmherzigkeit, Gütigkeit, Demut, Sanftmut, Langmut an; -1. Petrus 2, 9.
Luther 1912:So ziehet nun an, als die a) Auserwählten Gottes, Heiligen und Geliebten, herzliches Erbarmen, Freundlichkeit, Demut, Sanftmut, Geduld; - a) 1. Petrus 2, 9.
Luther 1545 (Original):So ziehet nu an, als die ausserweleten Gottes Heiligen vnd geliebeten, hertzlichs Erbarmen, Freundligkeit, Demut, Sanfftmut, Gedult,
Luther 1545 (hochdeutsch):So ziehet nun an, als die Auserwählten Gottes, Heiligen und Geliebten, herzliches Erbarmen, Freundlichkeit, Demut, Sanftmut, Geduld
Neue Genfer Übersetzung 2011:Geschwister, ihr seid von Gott erwählt, ihr gehört zu seinem heiligen Volk, ihr seid von Gott geliebt. Darum kleidet euch nun in tiefes Mitgefühl, in Freundlichkeit, Bescheidenheit, Rücksichtnahme und Geduld.
Albrecht 1912/1988:Als heilige und geliebte Auserwählte Gottes kleidet euch nun mit herzlichem Erbarmen, mit Güte, Demut, Milde, Langmut!
Luther 1912 (Hexapla 1989):So ziehet nun an, als die -a-Auserwählten Gottes, Heiligen und Geliebten, herzliches Erbarmen, Freundlichkeit, Demut, Sanftmut, Geduld; -a) 1. Petrus 2, 9.
Meister:SO habt denn angezogen-a- als Auserwählte-b- Gottes, Heilige und Geliebte, Herzlichkeit-c- an Barmherzigkeit, Gütigkeit, Niedriggesinntheit, Milde, Langmut! -a) Epheser 4, 24. b) 1. Thessalonicher 1, 4; 1. Petrus 1, 2; 2. Petrus 1, 10. c) Galater 5, 22; Philipper 2, 1; Epheser 4, 2.32.
Menge 1949 (Hexapla 1997):SO ziehet nun als von Gott Auserwählte, als Heilige und Geliebte, herzliches Erbarmen, Gütigkeit, Demut, Sanftmut und Geduld an;
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Ziehet nun an-1-, als Auserwählte Gottes, (als) Heilige und Geliebte: herzliches Erbarmen, Güte, Demut, Milde, Langmut, -1) eig: Habet nun angezogen.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:-ima-Zieht nun an als Auserwählte Gottes-a-, als Heilige und Geliebte: herzliches Erbarmen, Güte, Demut, Milde, Langmut-b-! -a) 1. Thessalonicher 1, 4. b) Galater 5, 22.
Schlachter 1998:Zieht nun an als Gottes Auserwählte, Heilige und Geliebte herzliches Erbarmen, Freundlichkeit, Demut, Sanftmut, Langmut;
Interlinear 1979:Zieht an also, als von Gott auserwählte Heilige und Geliebte, ein Herz Erbarmens, Güte, Demut, Sanftmut, Langmut,
NeÜ 2021:Weil Gott euch nun auserwählt hat, zu seinen Heiligen und Geliebten zu gehören, bekleidet euch mit barmherziger Zuneigung, mit Güte, Demut, Milde und Geduld!
Jantzen/Jettel 2016:Zieht also an 1) als a)Erwählte Gottes, Heilige und Geliebte b)herzliches Erbarmen, Freundlichkeit, Demut, Sanftmut, Geduld,
a) Epheser 1, 4*; 5, 1
b) 1. Petrus 3, 8; Epheser 4, 2; 4, 32
1) eigtl.: Zieht ‹euch› also an
English Standard Version 2001:Put on then, as God's chosen ones, holy and beloved, compassion, kindness, humility, meekness, and patience,
King James Version 1611:Put on therefore, as the elect of God, holy and beloved, bowels of mercies, kindness, humbleness of mind, meekness, longsuffering;


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:3, 11: So wie der einzelne Gläubige seine alten, sündigen Gewohnheiten ablegen muss, so muss der Leib Christi seine Einheit erkennen und die alten, völkertrennenden Barrieren abbrechen (vgl. Galater 3, 28; Epheser 2, 15). Grieche. Ein Heide oder Nichtjude (s. Anm. zu Römer 1, 14). Jude. Ein Nachkomme Abrahams über Isaak (s. Anm. zu Römer 2, 17). Barbar. S. Anm. zu Römer 1, 14. Skythe. Ein antikes nomadisches und kriegerisches Volk, das im 7. Jhdt. v. Chronik einfiel. Die Skythen waren für ihre Wildheit bekannt und unter allen so genannten Barbaren die gehasstesten und gefürchtetsten. Knecht, Freier. Schon immer existierte eine soziale Barriere zwischen Sklaven und Freien; Aristoteles bezeichnete Sklaven als »lebendige Werkzeuge«. Doch der Glaube an Christus hob die Trennung auf (1. Korinther 12, 13; Galater 3, 28; vgl. Phim 6). alles und in allen Christus. Weil Jesus Christus der Retter aller Gläubigen ist, ist er zugleich der Herr von allen.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Kolosser 3, 12
Sermon-Online