Römer 13, 14

Der Brief des Paulus an die Römer (Römerbrief)

Kapitel: 13, Vers: 14

Römer 13, 13
Römer 14, 1

Luther 1984:sondern -a-zieht an den Herrn Jesus Christus und -b-sorgt für den Leib nicht so, daß ihr den Begierden verfallt. -a) Galater 3, 27. b) 1. Korinther 9, 27; Kolosser 2, 23.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):nein, ziehet den Herrn Jesus Christus an und seid dem Fleisch-1- nicht so zu Diensten, daß böse Begierden dadurch erregt werden! -1) = dem Leibe.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:sondern zieht den Herrn Jesus Christus an-a-, und treibt nicht Vorsorge für das Fleisch, daß Begierden wach werden-1b-. -1) w: in die Begierden hinein. a) Galater 3, 27. b) Römer 6, 12; Galater 5, 16; Kolosser 2, 23; 1. Petrus 2, 11.
Schlachter 1952:sondern ziehet den Herrn Jesus Christus an und pfleget das Fleisch nicht bis zur Erregung von Begierden!
Zürcher 1931:sondern ziehet den Herrn Jesus Christus an und pfleget das Fleisch nicht so, dass Begierden erwachen! -Galater 3, 27; 5, 16: 1. Petrus 2, 11.
Luther 1912:sondern a) ziehet an den Herrn Jesus Christus und wartet des Leibes, doch also, daß er nicht geil werde. - a) Galater 3, 27.
Luther 1545 (Original):Sondern ziehet an den HErrn Jhesu Christ. Vnd wartet des Leibes, Doch also, das er nicht geil werde. -[Wartet] Das ist, martert den Leib nicht vber macht mit vntreglicher Heiligkeit, wachens, fastens, frirens, wie die Heuchler thun.
Luther 1545 (hochdeutsch):sondern ziehet an den Herrn Jesum Christum und wartet des Leibes, doch also, daß er nicht geil werde.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Legt das alles ab, und zieht ein neues Gewand an: Jesus Christus, den Herrn. Beschäftigt euch nicht länger damit, wie ihr die Begierden eurer eigenen Natur zufrieden stellen könnt.
Albrecht 1912/1988:Zieht vielmehr den Herrn Jesus Christus an und pflegt den Leib nicht so, daß böse Begierden erwachen!+ ---- -- --- ELBERFELDER/Römer 14 -+ --- MENGE/Römer 14 -+ --- ALBRECHT/Römer 14 -
Luther 1912 (Hexapla 1989):sondern -a-ziehet an den Herrn Jesus Christus und wartet des Leibes, doch also, daß er nicht geil werde. -a) Galater 3, 27.
Meister:sondern habt angezogen-a- den Herrn Jesus Christus, und daß euch die Absicht des Fleisches nicht-b- zu Begierden wach macht! -a) Galater 3, 27; Epheser 4, 24; Kolosser 3, 10. b) Galater 5, 16; 1. Petrus 2, 11.
Menge 1949 (Hexapla 1997):nein, ziehet den Herrn Jesus Christus an und seid dem Fleisch-1- nicht so zu Diensten, daß böse Begierden dadurch erregt werden! -1) = dem Leibe.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:sondern ziehet den Herrn Jesus Christus an, und treibet nicht Vorsorge für das Fleisch zur Erfüllung seiner Lüste-1-. -1) o: zur Erregung seiner Lüste; w: zu Lüsten.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:sondern -ima-zieht den Herrn Jesus Christus an-a-, und -imp-treibt nicht Vorsorge für das Fleisch, daß Begierden wach werden-1b-! -1) w: in die Begierden hinein. a) Galater 3, 27. b) Römer 6, 12; Galater 5, 16; Kolosser 2, 23; 1. Petrus 2, 11.
Schlachter 1998:sondern zieht den Herrn Jesus Christus an und pflegt das Fleisch nicht bis zur Erregung von Begierden-1-! -1) o: treibt nicht Vorsorge für das Fleisch, um seinen Begierden zu dienen.++
Interlinear 1979:sondern zieht an den Herrn Jesus Christus und für das Fleisch Sorge nicht tragt zu Begierden!
NeÜ 2021:Zieht vielmehr den Herrn Jesus Christus an, und tut nichts mehr von dem, was eure Begierden erweckt!
Jantzen/Jettel 2016:sondern a)zieht an 1) den Herrn Jesus Christus und trefft ‹gedanklich› nicht Vorkehrungen für die Lüste des b)Fleisches.
a) Epheser 4, 24
b) Galater 5, 16*
1) eigtl.: zieht ‹euch› an
English Standard Version 2001:But put on the Lord Jesus Christ, and make no provision for the flesh, to gratify its desires.
King James Version 1611:But put ye on the Lord Jesus Christ, and make not provision for the flesh, to [fulfil] the lusts [thereof].



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:13, 14: sondern zieht den Herrn Jesus Christus an. Ein zusammenfassender Ausdruck für den geistlichen Prozess der Heiligung, durch den die Geretteten dem Bild des Herrn gleichgestaltet werden (vgl. 2. Korinther 3, 18; Galater 4, 19; Philemon 3, 13.14; Kolosser 2, 7; 1. Johannes 3, 2.3). Paulus vergleicht diesen Prozess mit dem Ausund Anziehen von Kleidung, was die Gedanken und das Verhalten symbolisiert. S. Anm. zu Epheser 4, 20-24. pflegt. Dieses Wort übersetzen andere mit »Vorsorge treiben für«. Die meisten Sünden entstehen, weil wir zuerst bösen Absichten und Begierden in unseren Gedanken Raum geben und ihnen nachhängen (vgl. Jakobus 1, 14.15). das Fleisch. S. Anm. zu 7, 5. Begierden. S. Galater 5, 17; Epheser 2, 3.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Römer 13, 14
Sermon-Online