Galater 6, 1

Der Brief des Paulus an die Galater (Galaterbrief)

Kapitel: 6, Vers: 1

Galater 5, 26
Galater 6, 2

Luther 1984:LIEBE Brüder, -a-wenn ein Mensch etwa von einer Verfehlung ereilt wird, so helft ihm wieder zurecht mit sanftmütigem Geist, ihr, die ihr geistlich seid; und sieh auf dich selbst, daß du nicht auch versucht werdest. -a) Matthäus 18, 15; Jakobus 5, 19.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Liebe Brüder, wenn auch jemand sich von einem Fehltritt hat übereilen lassen, so bringt ihr Geistesmenschen den Betreffenden mit dem Geist der Sanftmut wieder zurecht und gib dabei auf dich selbst acht, damit du nicht auch in Versuchung gerätst!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:BRÜDER, wenn auch ein Mensch von-1- einem Fehltritt übereilt wird-a-, so bringt ihr, die Geistlichen-b-, einen solchen im Geist der Sanftmut wieder zurecht-c-. Und dabei gib auf dich selbst acht, daß nicht auch du versucht wirst-d-! -1) w: in. a) Jakobus 5, 19.20. b) 1. Korinther 3, 1. c) Matthäus 18, 15; 1. Thessalonicher 5, 14. d) 1. Korinther 10, 12.
Schlachter 1952:BRÜDER, wenn auch ein Mensch von einem Fehltritt übereilt würde, so helfet ihr, die ihr geistlich seid, einem solchen im Geiste der Sanftmut wieder zurecht; und sieh dabei auf dich selbst, daß du nicht auch versucht werdest!
Zürcher 1931:IHR Brüder, wenn auch ein Mensch von einem Fehltritt übereilt wird, so sollt ihr, die Geistbegabten, den Betreffenden wieder zurechtbringen im Geist der Sanftmut; und dabei sieh dich selbst vor, dass nicht auch du versucht werdest! -Matthäus 18, 15; 1. Thessalonicher 5, 14; Jakobus 5, 19.
Luther 1912:Liebe Brüder, so ein Mensch etwa von einem Fehler übereilt würde, so helfet ihm wieder zurecht mit sanftmütigem Geist ihr, die ihr geistlich seid; und siehe auf dich selbst, daß du nicht auch versucht werdest. - Matthäus 18, 15; Jakobus 5, 19.
Luther 1545 (Original):Lieben Brüder, So ein Mensch etwa von einem Feil vbereilet würde, So helfft jm wider zu recht, mit sanfftmütigem Geist, die jr geistlich seid, Vnd sihe auff dich selbs, Das du nicht auch versuchet werdest.
Luther 1545 (hochdeutsch):Liebe Brüder, so ein Mensch etwa von einem Fehl übereilet würde, so helfet ihm wieder zurecht mit sanftmütigem Geist, die ihr geistlich seid. Und siehe auf dich selbst, daß du nicht auch versucht werdest!
Neue Genfer Übersetzung 2011:Geschwister, wenn sich jemand zu einem Fehltritt verleiten lässt, sollt ihr, die ihr euch von Gottes Geist führen lasst, ihm voll Nachsicht wieder zurechthelfen. Dabei muss aber jeder von euch auf sich selbst achtgeben, damit er nicht auch in Versuchung gerät.
Albrecht 1912/1988:Brüder, sollte wirklich jemand bei einem Fehltritt betroffen werden, so bringt ihn als geistlich Gesinnte im Geist der Milde wieder zurecht, und sei auf deiner Hut, daß du nicht auch verführt werdest!
Luther 1912 (Hexapla 1989):LIEBE Brüder, so ein Mensch etwa von einem Fehler übereilt würde, so helfet ihm wieder zurecht mit sanftmütigem Geist ihr, die ihr geistlich seid; und siehe auf dich selbst, daß du nicht auch versucht werdest. -Matthäus 18, 15; Jakobus 5, 19.
Meister:BRÜDER, und wenn sich ein Mensch überraschen läßt in einer gewissen Übertretung-a-, ihr, die Geistlichen-b-, bringt denselben zurecht im Geiste der Sanftmut-c-, achtend auf dich selbst, daß du nicht auch versucht-d- werdest! -a) Römer 14, 1; 15, 1; Hebräer 12, 13; Jakobus 5, 19. b) 1. Korinther 2, 15; 3, 1. c) 1. Korinther 4, 21; 2. Thessalonicher 3, 15; 2. Timotheus 2, 25. d) 1. Korinther 7, 5; 10, 12.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Liebe Brüder, wenn auch jemand sich von einem Fehltritt hat übereilen lassen, so bringt ihr Geistesmenschen den Betreffenden mit dem Geist der Sanftmut wieder zurecht und gib dabei auf dich selbst acht, damit du nicht auch in Versuchung gerätst!
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Brüder! wenn auch ein Mensch von-1- einem Fehltritt übereilt würde, so bringet ihr, die Geistlichen, einen solchen wieder zurecht im Geiste der Sanftmut, indem du auf dich selbst siehst, daß nicht auch du versucht werdest. -1) eig: in.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:BRÜDER, wenn auch ein Mensch von-1- einem Fehltritt -kap-übereilt wird-a-, so -imp-bringt ihr, die Geistlichen-b-, einen solchen im Geist der Sanftmut wieder zurecht-c-. Und dabei -ptp-gib auf dich selbst acht, daß nicht auch du -kap-versucht wirst-d-! -1) w: in. a) Jakobus 5, 19.20. b) 1. Korinther 3, 1. c) Matthäus 18, 15; 1. Thessalonicher 5, 14. d) 1. Korinther 10, 12.
Schlachter 1998:Brüder, wenn auch ein Mensch von einem Fehltritt übereilt würde, so helft ihr, die ihr geistlich seid, einem solchen im Geist der Sanftmut wieder zurecht; und sieh dabei auf dich selbst, daß du nicht auch versucht wirst!
Interlinear 1979:Brüder, wenn auch angetroffen wird ein Mensch bei einer Übertretung, ihr, die Geistbegabten, bringt zurecht den so Beschaffenen im Geist Sanftmut, achtgebend auf dich selbst, daß nicht auch du versucht werdest!
NeÜ 2016:Tragt die Lasten gemeinsam! (6) Liebe Geschwister, wenn jemand von euch in eine Sünde hineinstolpert, dann müsst ihr, als vom Geist bestimmte Menschen, ihn verständnisvoll auf den rechten Weg zurückbringen. Du solltest dabei aber gut aufpassen, dass du nicht selbst zu Fall kommst!
Jantzen/Jettel 2016:Brüder, wenn auch ein Mensch von einem a)Fehltritt übereilt würde, ihr, die b)Geistlichen, helft einem solchen im Geist der Sanftmut wieder zurecht 1), und c)achte dabei auf dich selbst, dass nicht auch du versucht werdest.
a) Jakobus 5, 19
b) 1. Korinther 3, 1
c) 1. Korinther 10, 12
1) eigtl.: rückt einen solchen … zurecht
English Standard Version 2001:Brothers, if anyone is caught in any transgression, you who are spiritual should restore him in a spirit of gentleness. Keep watch on yourself, lest you too be tempted.
King James Version 1611:Brethren, if a man be overtaken in a fault, ye which are spiritual, restore such an one in the spirit of meekness; considering thyself, lest thou also be tempted.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.