Epheser 1, 6

Der Brief des Paulus an die Epheser (Epheserbrief)

Kapitel: 1, Vers: 6

Epheser 1, 5
Epheser 1, 7

Luther 1984:zum Lob seiner herrlichen Gnade, mit der er uns begnadet hat in dem -a-Geliebten. -a) Matthäus 3, 17.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):zum Lobpreis der Herrlichkeit seiner Gnade, die er uns in dem Geliebten erwiesen hat-1-. -1) w: mit der er uns begnadet hat.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:zum Preise der Herrlichkeit seiner Gnade-a-, mit der er uns begnadigt-1- hat in dem Geliebten-b-. -1) o: angenehm gemacht. a) Psalm 84, 12. b) Markus 1, 11; Kolosser 1, 13.
Schlachter 1952:zum Preise der Herrlichkeit seiner Gnade, mit welcher er uns begnadigt hat in dem Geliebten;
Zürcher 1931:zum Lobe der Herrlichkeit seiner Gnade, mit der er uns begnadigt hat in dem Geliebten. -Matthäus 3, 17.
Luther 1912:zu Lob seiner herrlichen Gnade, durch welche er uns hat angenehm gemacht in dem a) Geliebten, - a) Matthäus 3, 17.
Luther 1545 (Original):Zu lob seiner herrlichen gnade, durch welche er vns hat angenem gemacht, in dem Geliebten.
Luther 1545 (hochdeutsch):zu Lob seiner herrlichen Gnade, durch welche er uns hat angenehm gemacht in dem Geliebten,
Neue Genfer Übersetzung 2011:Und das alles soll zum Ruhm seiner wunderbaren Gnade beitragen, die er uns durch seinen geliebten 'Sohn' erwiesen hat.
Albrecht 1912/1988:So wird verherrlicht seine wunderbare Gnade, die er uns hat geschenkt in dem Geliebten-1-. -1) in Christus.
Luther 1912 (Hexapla 1989):zu Lob seiner herrlichen Gnade, durch welche er uns hat angenehm gemacht in dem -a-Geliebten, -a) Matthäus 3, 17.
Meister:zum Lobe der Herrlichkeit Seiner Gnade, mit welcher Er uns begnadigt-a- hat in dem Geliebten-b-, -a) Römer 3, 24; 5, 15. b) Matthäus 3, 17; 17, 5;. Johannes 3, 35; 10, 17.
Menge 1949 (Hexapla 1997):zum Lobpreis der Herrlichkeit seiner Gnade, die er uns in dem Geliebten erwiesen hat-1-. -1) w: mit der er uns begnadet hat.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:zum Preise der Herrlichkeit seiner Gnade, worin er uns-1- begnadigt hat-2- in dem Geliebten, -1) mehrere lesen: mit der er uns. 2) o: womit er uns angenehm gemacht hat.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:zum Preise der Herrlichkeit seiner Gnade-a-, mit der er uns -a-begnadigt-1- hat in dem Geliebten-b-. -1) o: angenehm gemacht. a) Psalm 84, 12. b) Markus 1, 11; Kolosser 1, 13.
Schlachter 1998:zum Lob der Herrlichkeit seiner Gnade, mit der er uns begnadigt hat in dem Geliebten.
Interlinear 1979:zum Lob Herrlichkeit seiner Gnade, mit der er begnadet hat uns durch den Geliebten!
NeÜ 2016:und es diente zum Lob seiner herrlichen Gnade, mit der er uns durch seinen geliebten Sohn beschenkt hat.
Jantzen/Jettel 2016:zum Lobe der Herrlichkeit seiner a)Gnade, mit der er uns begnadete 1) in dem b)Geliebten,
a) Epheser 2, 7
b) Matthäus 3, 17*
1) o.: in Gnade beschenkte
English Standard Version 2001:to the praise of his glorious grace, with which he has blessed us in the Beloved.
King James Version 1611:To the praise of the glory of his grace, wherein he hath made us accepted in the beloved.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.