Epheser 2, 10

Der Brief des Paulus an die Epheser (Epheserbrief)

Kapitel: 2, Vers: 10

Epheser 2, 9
Epheser 2, 11

Luther 1984:Denn wir sind sein Werk, geschaffen in Christus Jesus -a-zu guten Werken, die Gott zuvor bereitet hat, daß wir darin wandeln sollen. -a) Titus 2, 14.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Denn sein Gebilde-1- sind wir, in Christus Jesus geschaffen zu guten Werken, die Gott im voraus bereitgestellt hat-2-, damit wir in ihnen wandeln könnten-3-. -1) o: Werk. 2) aÜs: für die Gott uns im voraus zubereitet (o: bestimmt) hat. 3) o: sollen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn wir sind sein Gebilde-a-, in Christus Jesus geschaffen-b- zu guten Werken-c-, die Gott zuvor bereitet hat, damit wir in ihnen wandeln sollen. -a) Psalm 100, 3. b) 2. Korinther 5, 17. c) Kolosser 1, 10; Titus 2, 14.
Schlachter 1952:Denn wir sind sein Werk, erschaffen in Christus Jesus zu guten Werken, welche Gott zuvor bereitet hat, daß wir darin wandeln sollen.
Zürcher 1931:Denn sein Gebilde sind wir, erschaffen in Christus Jesus zu guten Werken, zu denen uns Gott zum voraus bereitet hat, damit wir in ihnen wandeln sollten. -Titus 2, 14; 2. Korinther 5, 17.
Luther 1912:Denn wir sind sein Werk, geschaffen in Christo Jesu zu guten Werken, zu welchen Gott uns zuvor bereitet hat, daß wir darin wandeln sollen. - Titus 2, 14.
Luther 1545 (Original):Denn wir sind sein werck, geschaffen in Christo Jhesu, zu guten wercken, zu welchen Gott vns zuuor bereitet hat, das wir darinnen wandeln sollen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn wir sind sein Werk, geschaffen in Christo Jesu zu guten Werken, zu welchen Gott uns zuvor bereitet hat, daß wir darinnen wandeln sollen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Denn was wir sind, ist Gottes Werk; er hat uns durch Jesus Christus dazu geschaffen, das zu tun, was gut und richtig ist. Gott hat alles, was wir tun sollen, vorbereitet; an uns ist es nun, das Vorbereitete auszuführen.
Albrecht 1912/1988:Denn sein Gebild sind wir-1-. In Christi Jesu Gemeinschaft sind wir dazu geschaffen worden, gute Werke zu vollbringen. Darin-2- zu wandeln, hat uns Gott vorherbestimmt. -1) wir sind von Gott geistlich neugeschaffen worden. 2) in guten Werken, nicht in Sünden und Übertretungen.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Denn wir sind sein Werk, geschaffen in Christo Jesu zu guten Werken, zu welchen Gott uns zuvor bereitet hat, daß wir darin wandeln sollen. -Titus 2, 14.
Meister:Denn Sein Werk sind wir, geschaffen in Christo Jesu zu guten Werken, welche Gott vorher bereitet hat, damit wir in ihnen wandeln! -5. Mose 32, 6; Psalm 100, 3; Jesaja 19, 25; 29, 23; 44, 21;. Johannes 3, 3.5; 1. Korinther 3, 9; 2. Korinther 5, 5.17; Epheser 1, 4; 4, 24; Titus 2, 14.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Denn sein Gebilde-1- sind wir, in Christus Jesus geschaffen zu guten Werken, die Gott im voraus bereitgestellt hat-2-, damit wir in ihnen wandeln könnten-3-. -1) o: Werk. 2) aÜs: für die Gott uns im voraus zubereitet (o: bestimmt) hat. 3) o: sollen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn wir sind sein Werk-1-, geschaffen in Christo Jesu zu guten Werken, welche Gott zuvor bereitet hat, auf daß wir in ihnen wandeln sollen. -1) o: Gebilde.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn wir sind sein Gebilde-a-, in Christus Jesus -ptap-geschaffen-b- zu guten Werken-c-, die Gott vorher -a-bereitet hat, damit wir in ihnen -ka-wandeln sollen. -a) Psalm 100, 3. b) 2. Korinther 5, 17. c) Kolosser 1, 10; Titus 2, 14.
Schlachter 1998:Denn wir sind sein Werk-1-, erschaffen in Christus Jesus zu guten Werken, die Gott zuvor bereitet hat, damit wir in ihnen wandeln sollen. -1) o: Gebilde.++
Interlinear 1979:Denn wir sind sein Schöpfungswerk, geschaffen durch Christus Jesus zu guten Werken, die im voraus bereitet hat Gott, damit in ihnen wir wandeln.
NeÜ 2021:In Jesus Christus sind wir Gottes Meisterstück. Er hat uns geschaffen, dass wir tun, was wirklich gut ist, gute Werke, die er für uns vorbereitet hat, dass wir damit unser Leben gestalten.
Jantzen/Jettel 2016:denn sein Gebilde 1) sind wir, in Christus Jesus a)erschaffen zu guten b)Werken, die Gott zuvor bereitete, damit wir in ihnen wandeln sollten.
a) Epheser 4, 24; 2. Korinther 5, 17*
b) 2. Korinther 9, 8*; Titus 2, 14*
1) eigtl.: sein Gemachtes; griech. POIEEMA (Vgl. d. engl. „poem“.)
English Standard Version 2001:For we are his workmanship, created in Christ Jesus for good works, which God prepared beforehand, that we should walk in them.
King James Version 1611:For we are his workmanship, created in Christ Jesus unto good works, which God hath before ordained that we should walk in them.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:2, 10: erschaffen in Christus Jesus zu guten Werken. Gute Werke können nicht die Errettung bewirken, sondern sind darauf folgende, sich daraus ergebende und von Gott bewirkte Früchte und Beweise der Errettung (vgl. Johannes 15, 8; Philemon 2, 12.13; 2. Timotheus 3, 17; Titus 2, 14; Jakobus 2, 16-26). die Gott zuvor bereitet hat. Wie die Errettung des Gläubigen, so hat Gott auch die Heiligung und guten Werke der Gläubigen vor ewigen Zeiten vorbestimmt (s. Anm. zu Römer 8, 29.30). 2, 11.12 Die Heiden (die »Unbeschnittenen«) waren auf zweifache Weise von Gott entfremdet. Erstens in sozialer Hinsicht, was zurückgeht auf die Jahrtausende alte Feindschaft zwischen Juden und Heiden. Die Juden hielten die Heiden für Verstoßene und für Gegenstände der Schande und des Spotts. Der zweite Aspekt der Entfremdung ist geistlich, denn als Volk waren die Heiden in fünffacher Hinsicht von Gott getrennt: 1.) Sie waren »ohne Christus«, den Messias, hatten keinen Retter und Erlöser und keine von Gott verordnete Bestimmung oder Berufung. 2.) Sie waren »ausgeschlossen von der Bürgerschaft Israels«. Gottes erwähltes Volk, die Juden, war eine Nation, deren höchster König und Herr Gott selbst war und von dessen einzigartigem Segen und Schutz sie Nutznießer waren. 3.) Die Heiden waren »fremd den Bündnissen der Verheißung« und konnten nicht an Gottes geistlichen Bündnissen teilhaben, mit denen er seinem Volk so viel verheißen hatte: ein Land, eine Priesterschaft, ein Volk, eine Nation, ein Königreich und einen König – und denen, die an ihn glauben, ewiges Leben und den Himmel. 4.) Sie hatten »keine Hoffnung«, weil sie keine göttlichen Verheißungen hatten. 5.) Sie waren »ohne Gott in der Welt«. Die Heiden hatten zwar viele Götter, erkannten aber nicht den wahren Gott, weil sie ihn nicht wollten (s. Römer 1, 18-26).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Epheser 2, 10
Sermon-Online