Psalm 118, 29

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 118, Vers: 29

Psalm 118, 28
Psalm 119, 1

Luther 1984:Danket dem HERRN; denn er ist freundlich, / und seine Güte währet ewiglich.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Danket dem HErrn, denn er ist freundlich, / ja, ewiglich währt seine Gnade.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Preist den HERRN, denn er ist gut! / Ja, seine Gnade (währt) ewig-a-! -a) V. 1.
Schlachter 1952:Danket dem HERRN, denn er ist gütig, / denn seine Gnade währt ewig!
Zürcher 1931:Danket dem Herrn, denn er ist freundlich, / und seine Güte währet ewig!
Luther 1912:Danket dem Herrn; denn er ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich.
Buber-Rosenzweig 1929:- Danket IHM, denn er ist gütig, denn in Weltzeit währt seine Huld.
Tur-Sinai 1954:Dem Ewgen huldigt, daß er gut / daß ewig seine Liebe!»
Luther 1545 (Original):Dancket dem HERRN, Denn er ist freundlich, Vnd seine Güte wehret ewiglich.
Luther 1545 (hochdeutsch):Danket dem HERRN; denn er ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich.
NeÜ 2016:Dankt Jahwe, denn er ist freundlich, / seine Gnade hört nie auf!
Jantzen/Jettel 2016:Dankt 1) dem HERRN, denn er ist gut. Ja, seine Freundlichkeit* währt ewiglich. a) 2)
1) o.: Bekennt ‹Lob›
a) Psalm 118, 1*-4
2) Zahlen zu Psalm 118Psalm dient als Vorbereitung auf den langen akrostischen Psalm 119. Die Psalm 115, 118 und 135 haben formell und inhaltlich vieles gemeinsam. Vgl. die Ähnlichkeit mit 115, 9-11 und 135, 10-12. 198 Wörter; 61 Zeilen; 29 Verszeilen; 13 Strophen;4 Zentrumswörter (von den 97 + 4 + 97 Wörtern): V. 15c: „Die Rechte des HERRN tut Gewaltiges.“;Mittelverszeile (von den 14 + 1 + 14 hebr. Verszeilen): V. 15;3 Mittelzeilen (von den 29 + 3 + 29 Zeilen): V. 15;Mittelstrophe (d. i. die 7. von den 6 + 1 + 6 Strophen): V. 15.16. Die Mittelstrophe (V. 15.16) beinhaltet den dreifachen Siegesruf über die rechte Hand JAHWEHS: V. 15c.16. Dieser Siegesruf befindet sich im Zentrum des 49-zeiligen (23 + 3 + 23 Zeilen) Hauptteils (V. 5-27). 3 Teile: V. 1-4 || V. 5-27 || V. 28.29. Der Hauptteil ist in drei Abschnitte (V. 5-12 | V. 13-20 | V. 21-27) gegliedert. So ergeben sich insges. 5 Abschnitte:V. 1-4 (27 Wörter) || V. 5-12 (54 [= 31 + 21] Wörter) | V. 13-20 (54 [= 27 + 27 Wörter) | V. 21-27 (51 [= 26 + 25 Wörter) || V. 28.29: (12 Wörter);13 Strophen: V. 1.2 | V. 3.4 || V. 5-7 | V. 8.9 | V. 10-12 || V. 13.14 | V. 15.16 (Mittelstrophe) | V. 17.18, 19.20 || V. 21-24 | V. 25.26 | V. 27 || V. 28.29;Weitere Besonderheiten: Der erste (V. 1) und der letzte Vers (V. 29) bestehen aus je 7 Wörtern. JAHWEH kommt 22mal vor. Während Psalm 117 der kürzeste und 119 der längste Psalm ist, ist (nach der heute üblichen Kapiteleinteilung und Buchreihenfolge) Psalm 118 das Zentrumskapitel (von den 594 K. + 1 + 594 K.) der Bibel. NB: 594 + 594 = 1188. Der arithmetische Zentrumsvers der Bibel ist 118, 8.
English Standard Version 2001:Oh give thanks to the LORD, for he is good; for his steadfast love endures forever!
King James Version 1611:O give thanks unto the LORD; for [he is] good: for his mercy [endureth] for ever.