Offenbarung 5, 6

Die Offenbarung des Johannes (Apokalypse)

Kapitel: 5, Vers: 6

Offenbarung 5, 5
Offenbarung 5, 7

Luther 1984:Und ich sah mitten zwischen dem Thron und den vier Gestalten und mitten unter den Ältesten ein -a-Lamm stehen, wie geschlachtet; es hatte sieben Hörner und sieben Augen, das sind die sieben Geister Gottes, gesandt in alle Lande. -a) Jesaja 53, 7;. Johannes 1, 29.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Da sah ich in der Mitte zwischen dem Thron und den vier Lebewesen einerseits und den Ältesten anderseits ein Lamm stehen, (das sah aus), als wäre es (eben) geschlachtet; es hatte sieben Hörner und sieben Augen - das sind die sieben Geister Gottes, die auf die ganze Erde ausgesandt sind.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:UND ich sah inmitten des Thrones und der vier lebendigen Wesen und inmitten der Ältesten ein Lamm-a- stehen wie geschlachtet-b-, das sieben Hörner und sieben Augen hatte; die sind die sieben Geister Gottes-c-, ausgesandt über die ganze Erde. -a) Offenbarung 14, 1;. Johannes 1, 29. b) 1. Korinther 5, 7. c) Offenbarung 1, 4.
Schlachter 1952:Und ich sah, und siehe, in der Mitte des Thrones und der vier lebendigen Wesen und inmitten der Ältesten stand ein Lamm, wie geschlachtet; es hatte sieben Hörner und sieben Augen, das sind die sieben Geister Gottes, ausgesandt über die ganze Erde.
Zürcher 1931:Und ich sah mitten zwischen dem Thron mit den vier Wesen und den Ältesten ein Lamm stehen wie geschlachtet, mit sieben Hörnern und sieben Augen, welche die sieben Geister Gottes bedeuten, die ausgesandt sind auf die ganze Erde. -Jesaja 53, 7;. Johannes 1, 29; Sacharja 4, 10.
Luther 1912:Und ich sah, und siehe, mitten zwischen dem Stuhl und den vier Tieren und zwischen den Ältesten stand a) ein Lamm, wie wenn es erwürgt wäre, und hatte sieben Hörner und b) sieben Augen, das sind die sieben c) Geister Gottes, gesandt in alle Lande. - a) Jesaja 53, 7; Johannes 1, 29.36. b) Sacharja 4, 10. c) Offenbarung 4, 5.
Luther 1545 (Original):Vnd ich sahe, vnd sihe, mitten im stuel vnd der vier Thieren, vnd mitten vnter den Eltesten stund ein Lamb, wie es erwürget were, vnd hatte sieben Hörner vnd sieben Augen, welchs sind die sieben geister Gottes gesand in alle Land.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und ich sah, und siehe, mitten im Stuhl und den vier Tieren und mitten unter den Ältesten stund ein Lamm, wie es erwürget wäre, und hatte sieben Hörner und sieben Augen, welches sind die sieben Geister Gottes, gesandt in alle Lande.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Nun sah ich in der Mitte, da, wo der Thron war, ein Lamm stehen, umgeben von den vier lebendigen Wesen und den Ältesten. Es sah aus wie ein Opfertier, das geschlachtet worden ist, und hatte sieben Hörner und sieben Augen. (Die sieben Augen sind die sieben Geister Gottes, die in die ganze Welt ausgesandt sind.)
Albrecht 1912/1988:Da sah ich inmitten des Throns und der vier Lebewesen und inmitten der Ältesten* ein Lamm-1-* stehen, das aussah, als wäre es geopfert-a-*: das hatte sieben Hörner und sieben Augen - ein Sinnbild der sieben Geister Gottes, die ausgesandt sind über die ganze Erde-2- -. -1) hier und sonst w: «Lämmlein». 2) Sacharja 4, 10. Die Hörner sind ein Bild der Macht und Kraft, die Augen sind ein Bild des alles sehenden Geistes Gottes. a) Jesaja 53, 7.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und ich sah, und siehe, mitten zwischen dem Stuhl und den vier Tieren und zwischen den Ältesten stand -a-ein Lamm, wie wenn es erwürgt wäre, und hatte sieben -1-Hörner und -b-sieben Augen, das sind die sieben -c-Geister Gottes, gesandt in alle Lande. -1) -+Horn- bed. bildlich Kraft, Macht, Ehre. a) Jesaja 53, 7;. Johannes 1, 29.36. b) Sacharja 4, 10. c) Offenbarung 4, 5.
Meister:Und ich sah in der Mitte des Thrones und in der Mitte der vier Lebewesen und der Ältesten ein Lämmlein stehen wie geschlachtet-a-; es hatte sieben Hörner und sieben Augen-b-, das sind die sieben Geister-c- Gottes, die da ausgesandt sind auf die ganze Erde. -a) Jesaja 53, 7;. Johannes 1, 29.36; 1. Petrus 1, 19; Offenbarung 13, 8; Vers(e) 9.12. b) Sacharja 3, 9. c) Offenbarung 4, 5.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Da sah ich in der Mitte zwischen dem Thron und den vier Lebewesen einerseits und den Ältesten anderseits ein Lamm stehen, (das sah aus), als wäre es (eben) geschlachtet; es hatte sieben Hörner und sieben Augen - das sind die sieben Geister Gottes, die auf die ganze Erde ausgesandt sind.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und ich sah inmitten des Thrones und der vier lebendigen Wesen und inmitten der Ältesten ein Lamm stehen wie geschlachtet, das sieben Hörner hatte und sieben Augen, welche die sieben Geister Gottes sind, die gesandt sind über die ganze Erde.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:UND ich sah inmitten des Thrones und der vier lebendigen Wesen und inmitten der Ältesten ein Lamm-a- stehen wie -ppfp-geschlachtet-b-, das sieben Hörner und sieben Augen hatte; die sind die sieben Geister Gottes-c-, ausgesandt über die ganze Erde. -a) Offenbarung 14, 1;. Johannes 1, 29. b) 1. Korinther 5, 7. c) Offenbarung 1, 4.
Schlachter 1998:Und ich sah, und siehe, in der Mitte des Thrones und der vier lebendigen Wesen und inmitten der Ältesten stand ein Lamm, wie geschlachtet; es hatte sieben Hörner und sieben Augen, welche die sieben Geister Gottes sind-1-, die ausgesandt sind über die ganze Erde. -1) o: darstellen, bedeuten.++
Interlinear 1979:Und ich sah in Mitte zwischen dem Thron und den vier Wesen und in Mitte der Ältesten ein Lamm stehend wie geschlachtet, habend sieben Hörner und sieben Augen, welche sind die sieben Geister Gottes, gesandt hin über die ganze Erde.
NeÜ 2021:Da sah ich mitten im Thron, in der Mitte der vier mächtigen Wesen und der Ältesten, ein Lamm stehen, das wie geschlachtet aussah. Es hatte sieben Hörner und sieben Augen. – Die sieben Augen sind die sieben Geister Gottes, die in alle Teile der Erde ausgesandt sind. –
Jantzen/Jettel 2016:Und ich sah, und - siehe! - in der Mitte des a)Thrones und der vier lebenden Wesen und in der Mitte der Ältesten [war] ein b)Lamm; es stand; wie geschlachtet [sah es aus]; es hatte sieben c)Hörner und sieben d)Augen, die die sieben Geister Gottes sind, die ausgesandt worden sind zur ganzen Erde.
a) Offenbarung 3, 21
b) Offenbarung 5, 12; 7, 17; 22, 3; Johannes 1, 29*
c) 1. Samuel 2, 10; Psalm 132, 17
d) Offenbarung 1, 4*; 2. Chronik 16, 9; Sprüche 15, 3; Sacharja 4, 10
English Standard Version 2001:And between the throne and the four living creatures and among the elders I saw a Lamb standing, as though it had been slain, with seven horns and with seven eyes, which are the seven spirits of God sent out into all the earth.
King James Version 1611:And I beheld, and, lo, in the midst of the throne and of the four beasts, and in the midst of the elders, stood a Lamb as it had been slain, having seven horns and seven eyes, which are the seven Spirits of God sent forth into all the earth.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:5, 6: ein Lamm. Nachdem er von einem Löwen gehört hat, wendet Johannes sich um und erblickt ein Lamm (wörtl. »ein kleines, zahmes Lamm«). Gott hatte den Juden angeordnet, das Passahlamm 4 Tage lang bei sich in ihren Häusern zu haben und es somit zu einem zahmen Haustier zu machen, bevor es gewaltsam geschlachtet wurde (2. Mose 12, 3.6). Gottes Sohn ist das wahre Passahlamm (vgl. Jesaja 53, 7; Jeremia 11, 19; Johannes 1, 29). wie geschlachtet. Die Wunden der Schlachtung sind noch deutlich erkennbar – aber es lebt. sieben Hörner. In der Bibel symbolisieren Hörner stets Macht, da sie im Tierreich dazu verwendet werden, Macht auszuüben und beim Kampf Wunden zuzufügen. Sieben Hörner symbolisieren völlige oder vollkommene Macht. Im Gegensatz zu anderen wehrlosen Lämmern hat dieses Lamm die absolute, souveräne Macht. sieben Augen … die sieben Geister Gottes. Vgl. 4, 5; s. Anm. zu 1, 4.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Offenbarung 5, 6
Sermon-Online