Galater 5, 13

Der Brief des Paulus an die Galater (Galaterbrief)

Kapitel: 5, Vers: 13

Galater 5, 12
Galater 5, 14

Luther 1984:Ihr aber, liebe Brüder, seid zur Freiheit berufen. Allein -a-seht zu, daß ihr durch die Freiheit nicht dem Fleisch** Raum gebt; sondern durch die Liebe diene einer dem andern. -a) 1. Petrus 2, 16; 2. Petrus 2, 19.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):IHR seid ja doch zur Freiheit berufen, liebe Brüder; nur mißbraucht die Freiheit nicht als einen willkommenen Anlaß-1- für das Fleisch-2-, sondern dienet einander durch die Liebe! -1) o: Freibrief. 2) = fleischliche Gelüste.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:DENN --ihr- seid zur Freiheit berufen worden, Brüder-a-, nur (gebraucht) nicht die Freiheit als Anlaß für das Fleisch-b-, sondern dient einander durch die Liebe-c-! -a) V. 1. b) 1. Korinther 8, 9; 1. Petrus 2, 16. c) Römer 14, 15; 1. Korinther 8, 1; 1. Thessalonicher 1, 3.
Schlachter 1952:DENN ihr, meine Brüder, seid zur Freiheit berufen; nur machet die Freiheit nicht zu einem Vorwand für das Fleisch, sondern durch die Liebe dienet einander.
Zürcher 1931:DENN ihr seid zur Freiheit berufen, ihr Brüder. Nur lasset die Freiheit nicht zu einem Anlass für das Fleisch werden, sondern dienet einander durch die Liebe! -1. Korinther 8, 9; 1. Petrus 2, 16.
Luther 1912:Ihr aber, liebe Brüder, seid zur Freiheit berufen! Allein sehet zu, daß ihr durch die Freiheit dem Fleisch nicht Raum gebet; sondern durch die Liebe diene einer dem andern. - 1. Petrus 2, 16.
Luther 1545 (Original):Jr aber, lieben Brüder, seid zur Freiheit beruffen, Allein sehet zu, das jr durch die Freiheit dem Fleisch nicht raum gebet, Sondern durch die Liebe diene einer dem andern. -[Raum gebet] Das thun die jenen, die da sagen, dieweil der glaube alles thut, so wollen wir nichts gutes thun, vnd auff den glauben vns verlassen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ihr aber, liebe Brüder, seid zur Freiheit berufen Allein sehet zu, daß ihr durch die Freiheit dem Fleisch nicht Raum gebet, sondern durch die Liebe diene einer dem andern.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Geschwister, ihr seid zur Freiheit berufen! Doch gebraucht eure Freiheit nicht als Vorwand, um die Wünsche eurer selbstsüchtigen Natur zu befriedigen, sondern dient einander in Liebe.
Albrecht 1912/1988:Ihr, Brüder, seid zur Freiheit berufen. Nur mißbraucht die Freiheit nicht, um dem Fleische-1- zu Willen zu sein! Sondern durch die Liebe dient einander! -1) den sündigen Lüsten und Begierden.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Ihr aber, liebe Brüder, seid zur Freiheit berufen! Allein sehet zu, daß ihr durch die Freiheit dem Fleisch nicht Raum gebet; sondern durch die Liebe diene einer dem andern. -1. Petrus 2, 16.
Meister:DENN ihr seid zur Freiheit berufen, Brüder, nur nicht die Freiheit dem Fleische zum Antrieb-a-, sondern durch die Liebe dient untereinander-b-! -a) 1. Korinther 8, 9; 1. Petrus 2, 16; 2. Petrus 2, 19; Judas 4. b) 1. Korinther 9, 19; Galater 6, 2.
Menge 1949 (Hexapla 1997):IHR seid ja doch zur Freiheit berufen, liebe Brüder; nur mißbraucht die Freiheit nicht als einen willkommenen Anlaß-1- für das Fleisch-2-, sondern dienet einander durch die Liebe! -1) o: Freibrief. 2) = fleischliche Gelüste.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn ihr seid zur Freiheit berufen worden, Brüder; allein (gebrauchet) nicht die Freiheit zu einem Anlaß für das Fleisch, sondern durch die Liebe dienet einander.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:DENN --ihr- seid zur Freiheit -ap-berufen worden, Brüder-a-. Nur (gebraucht) nicht die Freiheit als Anlaß für das Fleisch-b-, sondern -imp-dient einander durch die Liebe-c-! -a) V. 1. b) 1. Korinther 8, 9; 1. Petrus 2, 16. c) Römer 14, 15; 1. Korinther 8, 1; 1. Thessalonicher 1, 3.
Schlachter 1998:Denn ihr seid zur Freiheit berufen, meine Brüder; nur macht die Freiheit nicht zu einem Vorwand für das Fleisch, sondern dient einander durch die Liebe.
Interlinear 1979:Ihr aber zur Freiheit seid berufen worden, Brüder; nur nicht die Freiheit zum Ausgangspunkt für das Fleisch, sondern durch die Liebe dient einander!
NeÜ 2016:Freiheit, nicht Zügellosigkeit! Ihr seid zur Freiheit berufen, liebe Geschwister! Nur benutzt die Freiheit nicht als Freibrief für das eigene Ich, sondern dient einander in Liebe!
Jantzen/Jettel 2016:– denn ihr wurdet im Blick auf a)Freiheit gerufen, Brüder! Allein lasst die Freiheit nicht ein Vorwand für das Fleisch sein, sondern durch die b)Liebe leistet einander Leibeigenendienst,
a) Galater 5, 1*; 1. Petrus 2, 16; 1. Korinther 8, 9
b) Römer 14, 15; 15, 1-2
English Standard Version 2001:For you were called to freedom, brothers. Only do not use your freedom as an opportunity for the flesh, but through love serve one another.
King James Version 1611:For, brethren, ye have been called unto liberty; only [use] not liberty for an occasion to the flesh, but by love serve one another.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.