Apostelgeschichte 9, 15

Die Apostelgeschichte des Lukas

Kapitel: 9, Vers: 15

Apostelgeschichte 9, 14
Apostelgeschichte 9, 16

Luther 1984:Doch der Herr sprach zu ihm: Geh nur hin; denn dieser ist mein auserwähltes Werkzeug, daß er meinen Namen trage -a-vor Heiden und -b-vor Könige und vor das Volk Israel. -a) Apostelgeschichte 13, 46. b) Apostelgeschichte 26, 2; 27, 24.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Aber der Herr gab ihm zur Antwort: «Gehe hin! denn dieser Mann ist für mich ein auserwähltes Werkzeug: er soll meinen Namen vor Heidenvölker und Könige und vor die Kinder Israel tragen;
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Der Herr aber sprach zu ihm: Geh hin! Denn dieser ist mir ein auserwähltes Werkzeug, meinen Namen zu tragen sowohl vor Nationen-a- als Könige-b- und Söhne Israels-c-. -a) Apostelgeschichte 22, 21; Römer 1, 5; Epheser 3, 8. b) Apostelgeschichte 25, 23. c) Apostelgeschichte 13, 2; 20, 24.
Schlachter 1952:Aber der Herr sprach zu ihm: Gehe hin, denn dieser ist mir ein auserwähltes Werkzeug, um meinen Namen vor Heiden und Könige und vor die Kinder Israel zu tragen!
Zürcher 1931:Aber der Herr sprach zu ihm: Geh hin, denn dieser ist mir ein auserwähltes Werkzeug, um meinen Namen vor Heiden und Könige und die Söhne Israels zu tragen. -Römer 1, 1.5.14.16; Apostelgeschichte 13, 2; 26, 2; 27, 24.
Luther 1912:Der Herr sprach zu ihm: Gehe hin; denn dieser ist mir ein auserwähltes Rüstzeug, daß er meinen Namen trage vor den a) Heiden und vor den b) Königen und vor den Kindern von Israel. - a) Römer 1, 5. b) Apostelgeschichte 25, 13; Apostelgeschichte 27, 24.
Luther 1545 (Original):Der HErr sprach zu jm, Gehe hin, Denn dieser ist mir ein ausserwelt Rüstzeug, das er meinen Namen trage fur den Heiden, vnd fur den Königen, vnd fur den kindern von Jsrael,
Luther 1545 (hochdeutsch):Der Herr sprach zu ihm: Gehe hin; denn dieser ist mir ein auserwählt Rüstzeug, daß er meinen Namen trage vor den Heiden und vor den Königen und vor den Kindern von Israel.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Und ich will ihm zeigen, wie viel er 'von jetzt an' um meines Namens willen leiden muss.«
Albrecht 1912/1988:Der Herr aber sprach zu ihm: «Geh hin! Denn dieser Mann ist ein Werkzeug, das ich mir erkoren habe, um meinen Namen zu den Heiden, zu Königen-a-* und zu den Kindern Israel zu bringen. -a) Apostelgeschichte 26.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Der Herr sprach zu ihm: Gehe hin; denn dieser ist mir ein auserwähltes Rüstzeug, daß er meinen Namen trage vor den -a-Heiden und vor den -b-Königen und vor den Kindern von Israel. -a) Römer 1, 5. b) Apostelgeschichte 25, 13; 27, 24.
Meister:Der Herr aber sprach zu ihm: «Gehe hin; denn dieser ist Mir ein auserwähltes Gefäß, Meinen Namen vor die Heiden zu tragen, auch vor die Könige und die Söhne Israels! -2. Könige 4, 7; Römer 9, 22-24; Apostelgeschichte 13, 2; Galater 1, 15.16; Römer 1, 5; 1. Timotheus 1, 12; Apostelgeschichte 25, 14; 27, 24.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Aber der Herr gab ihm zur Antwort: «Gehe hin! denn dieser Mann ist für mich ein auserwähltes Werkzeug: er soll meinen Namen vor Heidenvölker und Könige und vor die Kinder Israel tragen;
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Der Herr aber sprach zu ihm: Gehe hin; denn dieser ist mir ein auserwähltes Gefäß, meinen Namen zu tragen sowohl vor Nationen als Könige-1- und Söhne Israels. -1) TR: tragen vor Nationen und Könige.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Der Herr aber sprach zu ihm: -imp-Geh hin! Denn dieser ist mir ein auserwähltes Werkzeug, meinen Namen zu -ifgn-tragen sowohl vor Nationen-a- als Könige-b- und Söhne Israels-c-. -a) Apostelgeschichte 22, 21; Römer 1, 5; Epheser 3, 8. b) Apostelgeschichte 25, 23. c) Apostelgeschichte 13, 2; 20, 24.
Schlachter 1998:Aber der Herr sprach zu ihm: Gehe hin, denn dieser ist mir ein auserwähltes Werkzeug-1-, um meinen Namen vor Heiden und Könige und vor die Kinder-2- Israel zu tragen! -1) w: ein Gefäß der Erwählung. 2) w: Söhne.++
Interlinear 1979:Sagte aber zu ihm der Herr: Geh, weil ein Werkzeug Auserwählung ist mir dieser, zu tragen meinen Namen vor Völker sowohl als auch Könige und Söhne Israels;
NeÜ 2016:Doch der Herr sagte: Geh nur hin! Denn gerade ihn habe ich als Werkzeug für mich ausgewählt. Er soll meinen Namen bei Nichtjuden und ihren Königen genauso bekannt machen wie bei den Israeliten.
Jantzen/Jettel 2016:Der Herr sagte zu ihm: a)„Gehe hin, weil dieser mir ein erwähltes Gefäß ist, meinen Namen vor die von den c)Völkern und [vor] b)Könige zu tragen und die Söhne Israels,
a) Apostelgeschichte 22, 14*
b) Apostelgeschichte 25, 23; 27, 24
c) Galater 1, 15; 2, 7 .8
English Standard Version 2001:But the Lord said to him, Go, for he is a chosen instrument of mine to carry my name before the Gentiles and kings and the children of Israel.
King James Version 1611:But the Lord said unto him, Go thy way: for he is a chosen vessel unto me, to bear my name before the Gentiles, and kings, and the children of Israel:


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.