Offenbarung 21, 1

Die Offenbarung des Johannes (Apokalypse)

Kapitel: 21, Vers: 1

Offenbarung 20, 15
Offenbarung 21, 2

Luther 1984:UND ich sah -a-einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn -b-der erste Himmel und die erste Erde sind vergangen, und das Meer ist nicht mehr. -a) Jesaja 65, 17. b) 2. Petrus 3, 13.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Dann sah ich einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde waren verschwunden, und auch das Meer ist nicht mehr da.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:UND ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde-a-; denn der erste Himmel und die erste Erde waren vergangen-b-, und das Meer ist nicht mehr. -a) Jesaja 65, 17; 66, 22; 2. Petrus 3, 13. b) Offenbarung 20, 11.
Schlachter 1952:UND ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde sind vergangen, und das Meer ist nicht mehr.
Zürcher 1931:UND ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde sind verschwunden, und das Meer ist nicht mehr. -Offenbarung 20, 11; Jesaja 65, 17; 66, 22; 2. Petrus 3, 13.
Luther 1912:Und ich sah einen a) neuen Himmel und eine neue Erde; denn der b) erste Himmel und die erste Erde verging, und das Meer ist nicht mehr. - a) Jesaja 65, 17; 2. Petrus 3, 13. b) Offenbarung 20, 11.
Luther 1545 (Original):Vnd ich sahe einen newen Himel, vnd eine newe Erden, Denn der erste Himel vnd die Erste Erden vergieng, vnd das Meer ist nicht mehr.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde. Denn der erste Himmel und die erste Erde verging, und das Meer ist nicht mehr.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Danach sah ich einen neuen Himmel und eine neue Erde. Der frühere Himmel und die frühere Erde waren vergangen; auch das Meer gab es nicht mehr.
Albrecht 1912/1988:Dann sah ich einen neuen Himmel und eine neue Erde-a-. Denn der erste Himmel und die erste Erde waren nicht mehr da, und das Meer war verschwunden. -a) Jesaja 65, 17; 66, 22; 2. Petrus 3, 13.
Luther 1912 (Hexapla 1989):UND ich sah einen -a-neuen Himmel und eine neue Erde; denn der -b-erste Himmel und die erste Erde verging, und das Meer ist nicht mehr. -a) Jesaja 65, 17; 2. Petrus 3, 13. b) Offenbarung 20, 11.
Meister:UND ich sah einen neuen Himmel-a- und eine neue Erde-a-; denn der erste Himmel und die erste Erde sind vergangen-b-, und das Meer ist nicht mehr. -a) Jesaja 65, 17; 66, 22; 2. Petrus 3, 13. b) Offenbarung 20, 11.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Dann sah ich einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde waren verschwunden, und auch das Meer ist nicht mehr da.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde waren vergangen, und das Meer ist nicht mehr.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:UND ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde-a-; denn der erste Himmel und die erste Erde waren vergangen-b-, und das Meer ist nicht mehr. -a) Jesaja 65, 17; 66, 22; 2. Petrus 3, 13. b) Offenbarung 20, 11.
Schlachter 1998:Und ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde waren vergangen, und das Meer ist nicht mehr.
Interlinear 1979:Und ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde. Denn der erste Himmel und die erste Erde sind vergangen, und das Meer nicht ist mehr.
NeÜ 2021:Das neue Jerusalem Dann sah ich einen ganz neuen Himmel und eine völlig neuartige Erde. Der erste Himmel und die erste Erde waren vergangen, auch das Meer gab es nicht mehr.
Jantzen/Jettel 2016:Und ich sah einen a)neuen Himmel und eine neue Erde, denn der erste Himmel und die erste Erde waren b)vergangen. Und das c)Meer ist nicht mehr.
a) Offenbarung 21, 5*; 2. Petrus 3, 13
b) Offenbarung 20, 11*
c) Offenbarung 13, 1*; Jesaja 27, 1; 57, 20
English Standard Version 2001:Then I saw a new heaven and a new earth, for the first heaven and the first earth had passed away, and the sea was no more.
King James Version 1611:And I saw a new heaven and a new earth: for the first heaven and the first earth were passed away; and there was no more sea.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:21, 1: Bei Beginn dieses Kapitels befinden sich alle Sünder aller Zeiten – sowohl Menschen als auch Dämonen einschließlich Satan, dem Tier und dem falschen Propheten – für immer im Feuersee. Das ganze Universum ist zerstört und nun erschafft Gott ein neues Universum als ewige Wohnstätte der Erlösten. einen neuen Himmel und eine neue Erde. Das Universum, wie wir es kennen, wird insgesamt untergehen (2. Petrus 3, 10-13) und von einer neuen Schöpfung ersetzt werden, die ewig Bestand haben wird. Das ist eine Prophezeiung sowohl aus dem AT (Psalm 102, 26.27; Jesaja 65, 17; 66, 22) als auch aus dem NT (Lukas 21, 33; Hebräer 1, 1012). S. Anm. zu 20, 11-15. das Meer gibt es nicht mehr. Derzeit ist die Erdoberfläche zu drei Vierteln von Wasser bedeckt, doch die neue Schöpfung wird nicht mehr auf Wasser basieren und ein völlig anderes Klima haben. S. Anm. zu 22, 1.2.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Offenbarung 21, 1
Sermon-Online