Jesaja 52, 13

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 52, Vers: 13

Jesaja 52, 12
Jesaja 52, 14

Luther 1984:SIEHE, meinem Knecht wird's gelingen, er wird erhöht und sehr hoch erhaben sein.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):WISSET wohl: mein Knecht wird Erfolg haben: er wird emporsteigen und erhöht werden und hocherhaben dastehen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:SIEHE, mein Knecht-a- wird einsichtig handeln-1-. Er wird erhoben und erhöht werden und sehr hoch sein-b-. -1) o: erfolgreich sein. a) Jesaja 42, 1. b) Jeremia 23, 5; Philipper 2, 9.
Schlachter 1952:SIEHE, mein Knecht wird weislich handeln, er wird emporkommen, erhöht werden und sehr erhaben sein.
Zürcher 1931:SIEHE, mein Knecht wird Glück haben; er wird emporsteigen, wird hochragend und erhaben sein.
Luther 1912:Siehe, a) mein Knecht wird weislich tun und wird erhöht und sehr hoch erhaben sein. - a) Jesaja 42, 1.
Buber-Rosenzweig 1929:Wohlan, ergreifen wirds mein Knecht, wird sich erheben, emporgetragen werden, mächtig ragen.
Tur-Sinai 1954:Sieh, Glück erschaut mein Knecht / er steigt, emporgetragen, raget hoch. /
Luther 1545 (Original):Sihe, mein Knecht wird weislich thun, vnd wird erhöhet vnd seer hoch erhaben sein.
Luther 1545 (hochdeutsch):Siehe, mein Knecht wird weislich tun und wird erhöhet und sehr hoch erhaben sein,
NeÜ 2016:Das vierte Lied vom Diener Gottes Seht, mein Diener wird erfolgreich sein! / Er wird sich erheben, / wird emporgetragen / und zu höchsten Ehren gelangen.
Jantzen/Jettel 2016:Siehe, mein Knecht wird einsichtig handeln; er wird erhoben und erhöht werden und sehr hoch sein. a)
a) Jesaja 42, 1; Jeremia 23, 5; Epheser 1, 20-22; Hebräer 1, 2-3; Psalm 22, 1-31; Lukas 24, 25-27; Apostelgeschichte 8, 32-35; 1. Petrus 2, 21-25; Hebräer 9, 11-28; Johannes 1, 29
English Standard Version 2001:Behold, my servant shall act wisely; he shall be high and lifted up, and shall be exalted.
King James Version 1611:Behold, my servant shall deal prudently, he shall be exalted and extolled, and be very high.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:52, 13 – 53, 12: Dies ist das letzte und bemerkenswerteste der 4 messianischen Knechtslieder (vgl. 42, 1-9; 49, 1-13; 50, 4-11). Dieser Abschnitt enthält unbestreitbare, eindeutige Beweise, dass Gott der Autor der Heiligen Schrift ist und Jesus die messianischen Prophezeiungen erfüllt hat. Die Details sind so präzise, dass kein Mensch sie durch Zufall voraussagen und kein Schwindler sie durch Hinterlist erfüllen konnte. Dieser Abschnitt bezieht sich eindeutig auf den Messias Jesus, wie es auch das NT bestätigt (vgl. Matthäus 8, 17; Markus 15, 28; Lukas 22, 37; Johannes 12, 38; Apostelgeschichte 8, 28-35; Römer 10, 16; 1. Petrus 2, 21-25). Oft wird ohne direktes Zitat darauf angespielt (vgl. Markus 9, 12; Römer 4, 25; 1. Korinther 15, 3; 2. Korinther 5, 21; 1. Petrus 1, 19; 1. Johannes 3, 5). 52, 13 Eine Zusammenfassung und ein Überblick über Erniedrigung und Erhöhung des Knechts, die in 53, 1-12 ausführlicher beschrieben werden. Die Details betreffen das Werk Christi in seinem stellvertretenden Tod, seinem Begräbnis, seiner Auferstehung, seiner Rettung von Sündern, seiner Fürsprache und seinem Reich. 52, 13 erhoben … erhöht … sehr erhaben. Wenn der Knecht letztendlich über sein Reich regiert, wird er internationale Anerkennung für die Wirksamkeit seiner Regierung empfangen (vgl. Philemon 2, 9).




Predigten über Jesaja 52, 13
Sermon-Online