Römer 5, 6

Der Brief des Paulus an die Römer (Römerbrief)

Kapitel: 5, Vers: 6

Römer 5, 5
Römer 5, 7

Luther 1984:Denn Christus ist schon zu der Zeit, als wir noch schwach waren, für uns Gottlose gestorben.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Denn Christus ist ja, als wir nach Lage der Dinge noch schwach-1- waren, für Gottlose gestorben-2-. -1) = in Sünden. 2) aÜs: Christus ist ja, als wir noch schwach waren, zur bestimmten (o: rechten) Zeit für uns damals noch Gottlose gestorben.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn Christus ist, als wir noch kraftlos waren, zur bestimmten Zeit für Gottlose gestorben-a-. -a) 1. Petrus 3, 18.
Schlachter 1952:Denn Christus ist, als wir noch schwach waren, zur rechten Zeit für Gottlose gestorben.
Zürcher 1931:Denn Christus ist, als wir noch schwach waren, zur bestimmten Zeit für Gottlose gestorben. -1. Petrus 3, 18.
Luther 1912:Denn auch Christus, da wir noch schwach waren nach der Zeit, ist für uns Gottlose gestorben.
Luther 1545 (Original):Denn auch Christus, da wir noch schwach waren nach der zeit, ist fur vns Gottlosen gestorben.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn auch Christus, da wir noch schwach waren nach der Zeit, ist für uns Gottlose gestorben.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Christus starb ja für uns zu einer Zeit, als wir noch ohnmächtig 'der Sünde ausgeliefert' waren; er starb für Menschen, die Gott den Rücken gekehrt hatten.
Albrecht 1912/1988:Als wir noch krank in Sünden waren, gerade da hat Christus für Gottlose den Tod erlitten-1-. -1) und wie gewaltig ist das! (V. 7).
Luther 1912 (Hexapla 1989):Denn auch Christus, da wir noch schwach waren nach der Zeit, ist für uns Gottlose gestorben.
Meister:Denn Christus-a- ist nämlich, da wir noch schwach waren, zur bestimmten Zeit für Gottlose gestorben. -a) Vers(e) 8; Römer 4, 25.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Denn Christus ist ja, als wir nach Lage der Dinge noch schwach-1- waren, für Gottlose gestorben-2-. -1) = in Sünden. 2) aÜs: Christus ist ja, als wir noch schwach waren, zur bestimmten (o: rechten) Zeit für uns damals noch Gottlose gestorben.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn Christus ist, da wir noch kraftlos waren, zur bestimmten Zeit für Gottlose gestorben.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn Christus ist, als wir noch kraftlos waren, zur bestimmten Zeit für Gottlose gestorben-a-. -a) 1. Petrus 3, 18.
Schlachter 1998:Denn Christus ist, als wir noch kraftlos-1- waren, zur bestimmten Zeit für Gottlose gestorben. -1) d.h. durch die sündige Natur unfähig, Gottes Willen zu tun (vgl. Römer 7, 14-24).++
Interlinear 1979:Denn Christus, noch waren wir schwach, noch zur Zeit für Gottlose ist gestorben.
NeÜ 2016:Christus ist ja schon zu einer Zeit gestorben, als wir noch ohnmächtig der Sünde ausgeliefert waren. Und er starb für gottlose Menschen.
Jantzen/Jettel 2016:denn als wir noch schwach waren, starb Christus zur rechten 1) Zeit für a)Ehrfurchtslose;
a) Römer 4, 5; 1. Petrus 3, 18
1) o.: zu der [von Gott] bestimmten
English Standard Version 2001:For while we were still weak, at the right time Christ died for the ungodly.
King James Version 1611:For when we were yet without strength, in due time Christ died for the ungodly.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.