1. Petrus 1, 20

Der erste Brief des Petrus (Erster Petrusbrief)

Kapitel: 1, Vers: 20

1. Petrus 1, 19
1. Petrus 1, 21

Luther 1984:Er ist zwar zuvor ausersehen, ehe der Welt Grund gelegt wurde, aber offenbart am Ende der Zeiten um euretwillen,-a- -a) Römer 16, 25.26.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Er war zwar schon vor Grundlegung der Welt zuvorersehen, ist aber erst am Ende der Zeiten geoffenbart worden euch zugute;
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Er ist zwar im voraus vor Grundlegung der Welt erkannt-a-, aber am Ende der Zeiten geoffenbart worden um euretwillen-b-, -a) Apostelgeschichte 2, 23; Epheser 1, 4. b) Römer 16, 25.26.
Schlachter 1952:der zwar zuvor ersehen war vor Grundlegung der Welt, aber geoffenbart wurde am Ende der Zeiten um euretwillen,
Zürcher 1931:welcher vor Grundlegung der Welt zum voraus ersehen war, am Ende der Zeiten aber geoffenbart wurde um euretwillen, -Römer 16, 25.26; 2. Timotheus 1, 9.10.
Luther 1912:der zwar zuvor ersehen ist, ehe der Welt Grund gelegt ward, aber offenbart zu den letzten Zeiten um euretwillen, - Römer 16, 25.26; Epheser 1, 4.
Luther 1545 (Original):Der zwar zuuor versehen ist, ehe der Welt grund gelegt ward, Aber offenbaret zu den letzten zeiten, vmb ewer willen,
Luther 1545 (hochdeutsch):der zwar zuvor versehen ist, ehe der Welt Grund gelegt ward, aber offenbaret zu den letzten Zeiten um euretwillen,
Neue Genfer Übersetzung 2011:Schon vor der Erschaffung der Welt war Christus 'als Opferlamm' ausersehen, und jetzt, am Ende der Zeit, ist er euretwegen 'auf dieser Erde' erschienen.
Albrecht 1912/1988:Dies Lamm ist Christus, der schon vor Grundlegung der Welt als solches ausersehen-1-, aber erst jetzt an der Zeiten Ende erschienen ist zu euerm Heil. -1) von Gott; vgl. 2. Mose 12, 3.6.
Luther 1912 (Hexapla 1989):der zwar zuvor ersehen ist, ehe der Welt Grund gelegt ward, aber offenbart zu den letzten Zeiten um euretwillen, -Römer 16, 25.26; Epheser 1, 4.
Meister:der zwar zuvorerkannt-a- wurde vor Grundlegung der Welt, aber offenbart-b- wurde in den letzten Zeiten euretwegen, -a) Römer 3, 25.26; 16, 25.26; Epheser 3, 9.11; Kolosser 1, 26; 2. Timotheus 1, 9.10; Titus 1, 2.3; Offenbarung 13, 8. b) Galater 4, 4; Epheser 1, 10; Hebräer 1, 2; 9, 26.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Er war zwar schon vor Grundlegung der Welt zuvorersehen, ist aber erst am Ende der Zeiten geoffenbart worden euch zugute;
Nicht revidierte Elberfelder 1905:welcher zwar zuvorerkannt ist vor Grundlegung der Welt, aber geoffenbart worden am Ende der-1- Zeiten um euretwillen, -1) TR liest «in den letzten» statt «am Ende der».++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Er -ppfp-ist zwar im voraus vor Grundlegung der Welt erkannt-a-, aber am Ende der Zeiten geoffenbart worden um euretwillen-b-, -a) Apostelgeschichte 2, 23; Epheser 1, 4. b) Römer 16, 25.26.
Schlachter 1998:der zuvor ersehen-1- war vor Grundlegung der Welt, aber geoffenbart-2- wurde in den letzten Zeiten um euretwillen, -1) o: zuvor erkannt; verwandt mit dem Wort in V. 2. 2) o: offenbar gemacht.++
Interlinear 1979:im voraus ausersehen einerseits vor Grundlegung Welt, offenbart andererseits am Ende der Zeiten im Blick auf euch,
NeÜ 2021:Schon bevor es unsere Welt gab, ist er zu diesem Opfer ausgesucht worden. Aber erst jetzt, am Ende der Zeiten, ist er in Erscheinung getreten – euretwegen,
Jantzen/Jettel 2016:der im Voraus a)gekannt war, vor Gründung der Welt, aber auf die letzten b)Zeiten [zu] c)geoffenbart wurde euretwegen,
a) Apostelgeschichte 2, 23; Epheser 3, 11
b) 1. Korinther 7, 29*; 10, 11; Hebräer 1, 2; 9, 26*
c) 2. Timotheus 1, 9 .10
English Standard Version 2001:He was foreknown before the foundation of the world but was made manifest in the last times for your sake,
King James Version 1611:Who verily was foreordained before the foundation of the world, but was manifest in these last times for you,



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:1, 20: zuvor ersehen. In der ewigen Vergangenheit, bevor Adam und Eva in Sünde fielen, beschloss Gott die Erlösung von Sündern durch Jesus Christus (vgl. Apostelgeschichte 2, 23; 4, 27.28; 2. Timotheus 1, 9). S. Anm. zu V. 2. letzten Zeiten. Die »letzte Zeit« oder »Endzeit« ist die Zeit des Messias, die sich von seinem ersten Kommen bis zu seiner Wiederkunft erstreckt (vgl. Apostelgeschichte 2, 17; 1. Timotheus 4, 1; 1. Johannes 2, 18).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 1. Petrus 1, 20
Sermon-Online