Offenbarung 20, 4

Die Offenbarung des Johannes (Apokalypse)

Kapitel: 20, Vers: 4

Offenbarung 20, 3
Offenbarung 20, 5

Luther 1984:Und ich sah -a-Throne, und sie setzten sich darauf, und -b-ihnen wurde das Gericht übergeben. Und ich sah die Seelen derer, die enthauptet waren um des Zeugnisses von Jesus und um des Wortes Gottes willen, und die nicht angebetet hatten das Tier und sein Bild und die sein Zeichen nicht angenommen hatten an ihre Stirn und auf ihre Hand; diese wurden lebendig und regierten mit Christus tausend Jahre. -a) Offenbarung 3, 21; Matthäus 19, 28. b) 1. Korinther 6, 2.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Dann sah ich Thronsessel (aufgestellt), auf die sich (Richter) setzten; und es wurde ihnen das Gericht übertragen. Dann sah ich die Seelen derer, die wegen des Zeugnisses Jesu-1- und um des Wortes Gottes willen enthauptet worden waren und die das Tier und sein Bild nicht angebetet und das Malzeichen an Stirn und Hand-2- nicht angenommen hatten; sie wurden wieder lebendig und herrschten als Könige zusammen mit Christus tausend Jahre lang. -1) o: wegen ihres Zeugnisses für Jesus. 2) o: Arm.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und ich sah Throne-a-, und sie setzten sich darauf, und das Gericht wurde ihnen übergeben-b-; und (ich sah) die Seelen derer, die um des Zeugnisses Jesu-c- und um des Wortes Gottes willen enthauptet worden waren-d-, und die, welche das Tier und sein Bild nicht angebetet und das Malzeichen nicht an ihre Stirn und an ihre Hand angenommen hatten-e-, und sie wurden lebendig-1- und herrschten mit dem Christus tausend Jahre-f-. -1) w: lebten. a) Daniel 7, 9. b) Daniel 7, 22; Lukas 22, 30; 1. Korinther 6, 2. c) Offenbarung 1, 2. d) Offenbarung 6, 9. e) Offenbarung 13, 16. f) Offenbarung 5, 10.
Schlachter 1952:Und ich sah Throne, und sie setzten sich darauf, und das Gericht wurde ihnen übergeben; und (ich sah) die Seelen derer, die enthauptet worden waren um des Zeugnisses Jesu und um des Wortes Gottes willen, und die das Tier nicht angebetet hatten noch sein Bild, und das Malzeichen weder auf ihre Stirn noch auf ihre Hand genommen hatten; und sie lebten-1- und regierten mit Christus tausend Jahre. -1) o: sie kamen zum Leben.++
Zürcher 1931:Und ich sah Throne, und sie setzten sich darauf, und es wurde ihnen das Gericht übergeben; und (ich sah) die Seelen derer, die enthauptet worden waren um des Zeugnisses über Jesus und um des Wortes Gottes willen und die das Tier nicht angebetet hatten noch sein Bild und das Malzeichen weder auf ihre Stirne noch auf ihre Hand angenommen hatten, und sie wurden (wieder) lebendig und herrschten mit Christus tausend Jahre. -Offenbarung 6, 9; Daniel 7, 9.22.27.
Luther 1912:Und ich a) sah Stühle, und sie setzten sich darauf, und ihnen ward gegeben das Gericht; und die Seelen derer, die enthauptet sind um des Zeugnisses Jesu und um des Wortes Gottes willen, und die nicht angebetet hatten das Tier noch sein Bild und nicht genommen hatten sein Malzeichen an ihre Stirn und auf ihre Hand, diese lebten und regierten mit Christo tausend Jahre. - a) Daniel 7, 9.22.27; Lukas 22, 30; 1. Korinther 6, 2.
Luther 1545 (Original):Vnd ich sahe Stüele, vnd sie satzten sich darauff, vnd jnen ward gegeben das Gericht, vnd die Seelen der entheubten vmb des zeugnis Jhesu, vnd vmb des worts Gottes willen, Vnd die nicht angebetet hatten das Thier noch sein Bilde, vnd nicht genomen hatten sein Malzeichen an jre Stirn, vnd auff jre Hand, diese lebten vnd regierten mit Christo tausent jar.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und ich sah Stühle, und sie setzten sich darauf, und ihnen ward gegeben das Gericht; und die Seelen der Enthaupteten um des Zeugnisses Jesu und um des Wortes Gottes willen, und die nicht angebetet hatten das Tier noch sein Bild und nicht genommen hatten sein Malzeichen an ihre Stirn und auf ihre Hand: diese lebten und regierten mit Christo tausend Jahre.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Dann sah ich Throne und sah, wie denen, die darauf Platz nahmen, die Aufgabe übertragen wurde, Gericht zu halten. Es waren die Seelen derer, die hingerichtet worden waren, weil sie sich zur Botschaft von Jesus bekannt und an Gottes Wort festgehalten hatten; sie hatten das Tier und sein Standbild nicht angebetet und hatten sich das Kennzeichen des Tieres nicht auf der Stirn oder auf der Hand anbringen lassen. Jetzt wurden sie wieder lebendig und regierten tausend Jahre lang zusammen mit Christus.
Albrecht 1912/1988:Und ich sah Throne. Darauf setzten sie-a-* sich nieder, und sie empfingen Vollmacht, das Gericht zu halten. Auch sah ich die Seelen* derer, die enthauptet waren, weil sie von Jesus Zeugnis abgelegt und Gottes Wort verkündigt-b-, sowie die Seelen jener, die das Tier und sein Bild nicht angebetet noch das Zeichen auf ihre Stirn und ihre Hand genommen hatten-c-*. Sie (alle) wurden wieder lebendig und herrschten tausend Jahre lang als Könige mit Christus-d-. -a) vgl. außer Daniel 7, 9.22 auch noch Matthäus 19, 28; Lukas 22, 29.30; Offenbarung 4, 4; 1. Korinther 6, 2. b) vgl. Offenbarung 6, 9. c) Offenbarung 13, 15. d) Daniel 7, 27.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und ich -a-sah Stühle, und sie setzten sich darauf, und ihnen ward gegeben das Gericht; und die Seelen derer, die enthauptet sind um des Zeugnisses Jesu und um des Wortes Gottes willen, und die nicht angebetet hatten das Tier noch sein Bild und nicht genommen hatten sein Malzeichen an ihre Stirn und auf ihre Hand, diese lebten und regierten mit Christo tausend Jahre. -a) Daniel 7, 9.22.27; Lukas 22, 30; 1. Korinther 6, 2.
Meister:UND ich sah Throne-a-, und sie setzten sich auf sie, und Gericht-b- wurde ihnen gegeben, und die Seelen derer, die enthauptet-c- worden sind wegen des Zeugnisses Jesu und wegen des Wortes Gottes, und alle, die nicht angebetet haben das Tier-d- noch sein Bild-e-, und haben nicht empfangen das Malzeichen auf der Stirn und auf ihrer Hand, und sie wurden lebendig und gelangten zur Königsherrschaft(Femininum) mit Christo tausend Jahre. -a) Daniel 7, 9; Matthäus 19, 28; Lukas 22, 30. b) Daniel 7, 22.27; 1. Korinther 6, 2.3. c) Offenbarung 6, 9. d) Offenbarung 13, 12. e) Offenbarung 13, 15.16. f) Römer 8, 17; 2. Timotheus 2, 12; Offenbarung 5, 10.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Dann sah ich Thronsessel (aufgestellt), auf die sich (Richter) setzten; und es wurde ihnen das Gericht übertragen. Dann sah ich die Seelen derer, die wegen des Zeugnisses Jesu-1- und um des Wortes Gottes willen enthauptet worden waren und die das Tier und sein Bild nicht angebetet und das Malzeichen an Stirn und Hand-2- nicht angenommen hatten; sie wurden wieder lebendig und herrschten als Könige zusammen mit Christus tausend Jahre lang. -1) o: wegen ihres Zeugnisses für Jesus. 2) o: Arm.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und ich sah Throne, und sie saßen darauf,-1- und es wurde ihnen gegeben, Gericht (zu halten); und die Seelen derer, welche um des Zeugnisses Jesu und um des Wortes Gottes willen enthauptet waren, und die, welche das Tier nicht angebetet hatten, noch sein Bild, und das Malzeichen nicht angenommen hatten an ihre Stirn und an ihre Hand, und sie lebten und herrschten mit dem Christus tausend Jahre. -1) in Daniel 7 sieht man niemand auf den Thronen sitzen.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und ich sah Throne-a-, und sie setzten sich darauf, und das Gericht wurde ihnen übergeben-b-; und (ich sah) die Seelen derer, die um des Zeugnisses Jesu-c- und um des Wortes Gottes willen -ppfp-enthauptet worden waren-d-, und die, welche das Tier und sein Bild nicht -a-angebetet und das Malzeichen nicht an ihre Stirn und an ihre Hand angenommen hatten-e-, und sie wurden lebendig-1- und herrschten mit dem Christus tausend Jahre-f-. -1) w: lebten. a) Daniel 7, 9. b) Daniel 7, 22; Lukas 22, 30; 1. Korinther 6, 2. c) Offenbarung 1, 2. d) Offenbarung 6, 9. e) Offenbarung 13, 16. f) Offenbarung 5, 10.
Schlachter 1998:Und ich sah Throne, und sie setzten sich darauf, und das Gericht wurde ihnen übergeben; und (ich sah) die Seelen derer, die enthauptet worden waren um des Zeugnisses Jesu und um des Wortes Gottes willen, und die das Tier nicht angebetet hatten noch sein Bild, und das Malzeichen weder auf ihre Stirn noch auf ihre Hand angenommen hatten; und sie wurden lebendig und regierten die tausend Jahre mit dem Christus-1-. -1) d.h. mit dem Messias, dem von Gott gesalbten Retter-König.++
Interlinear 1979:Und ich sah Throne, und sie setzten sich auf sie, und Gericht wurde gegeben ihnen, und die Seelen der mit dem Beil Getöteten wegen des Zeugnisses Jesu und wegen des Wortes Gottes, die auch nicht angebetet hatten das Tier und nicht sein Bild und nicht angenommen hatten das Kennzeichen auf Stirn und an ihrer Hand. Und sie wurden lebendig und herrschten mit Christus tausend Jahre.
NeÜ 2021:Dann sah ich Throne und sah, wie alle, die darauf Platz nahmen, ermächtigt wurden, Gericht zu halten. Ich sah auch die Seelen derer, die enthauptet worden waren, weil sie sich zur Botschaft von Jesus bekannt hatten und ‹öffentlich› für Gottes Wort eingetreten waren. Sie hatten das Tier und sein Standbild nicht angebetet und das Kennzeichen ‹des Tieres› an Hand oder Stirn nicht angenommen. Jetzt wurden sie wieder lebendig und herrschten tausend Jahre lang zusammen mit dem Messias.
Jantzen/Jettel 2016:Und ich sah a)Throne - und sie saßen auf ihnen, und Gericht 1) wurde ihnen gegeben - und die Seelen derer, die b)wegen des Zeugnisses Jesu und wegen des Wortes Gottes enthauptet worden waren, und die, die 2) nicht dem Tier noch seinem Bild c)gehuldigt hatten und nicht das Malzeichen auf ihre Stirn empfangen hatten oder auf ihre Hand. Und sie lebten 3) und d)herrschten ‹als Könige› mit dem Christus* tausend Jahre.
a) Offenbarung 3, 21*; 1. Korinther 6, 2; Daniel 7, 18; 7, 22; 7, 27
b) Offenbarung 6, 9*
c) Offenbarung 14, 9*; 15, 2*
d) Offenbarung 5, 10*; Jesaja 24, 23
1) im Sinne von: richterliche Entscheidungsautorität
2) o. es könnte sich auch um dieselbe Gruppe handeln, evt. auch einschränkend zu verstehen sein im Sinne von „und zwar die, die“.
3) Im Blick auf das „wieder“ in V. 5 ist dieser Aorist wohl ingressiv (d. h.: den Anfangspunkt betonend) zu verstehen: „und sie wurden lebend“.
English Standard Version 2001:Then I saw thrones, and seated on them were those to whom the authority to judge was committed. Also I saw the souls of those who had been beheaded for the testimony of Jesus and for the word of God, and who had not worshiped the beast or its image and had not received its mark on their foreheads or their hands. They came to life and reigned with Christ for a thousand years.
King James Version 1611:And I saw thrones, and they sat upon them, and judgment was given unto them: and [I saw] the souls of them that were beheaded for the witness of Jesus, and for the word of God, and which had not worshipped the beast, neither his image, neither had received [his] mark upon their foreheads, or in their hands; and they lived and reigned with Christ a thousand years.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:20, 4: die Seelen derer, die enthauptet worden waren. Das sind die Märtyrer aus der Trübsalszeit (vgl. 6, 9; 18, 24; 19, 2). Das gr. Wort für »enthaupten« wurde zu einer allgemeinen Bezeichnung für Hinrichtung und bedeutete nicht unbedingt eine bestimmte Hinrichtungsmethode. Malzeichen. S. Anm. zu 13, 16. Die Märtyrer der Trübsalszeit werden hingerichtet, weil sie sich weigerten, das Zeichen des Tieres anzunehmen. regierten. Während des Tausendjährigen Reiches werden die Gläubigen aus der Trübsalszeit gemeinsam mit den Erlösten sowohl aus der Zeit des AT als auch des NT mit Christus zusammen regieren (1. Korinther 6, 2; 2. Timotheus 2, 12).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Offenbarung 20, 4
Sermon-Online