Psalm 100, 5

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 100, Vers: 5

Psalm 100, 4
Psalm 101, 1

Luther 1984:Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig / und seine Wahrheit für und für.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Denn freundlich ist der HErr, seine Gnade währt ewig / und seine Treue von Geschlecht zu Geschlecht.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn gut ist der HERR-a-. Seine Gnade ist ewig-b- / und seine Treue von Geschlecht zu Geschlecht-c-. -a) Matthäus 19, 17. b) Psalm 106, 1; 107, 1; 118, 1; 136; 138, 8; 2. Chronik 5, 13; Esra 3, 11; Jeremia 33, 11. c) Psalm 119, 90.
Schlachter 1952:Denn der HERR ist gut; seine Gnade währt ewiglich / und seine Treue von Geschlecht zu Geschlecht.
Zürcher 1931:Denn der Herr ist gütig; ewig währt seine Gnade / und seine Treue von Geschlecht zu Geschlecht. -Psalm 106, 1.
Luther 1912:Denn der Herr ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für. - Psalm 106, 1.
Buber-Rosenzweig 1929:Denn gütig ist ER, in Weltzeit währt seine Huld, für Geschlecht um Geschlecht seine Treue.
Tur-Sinai 1954:daß gut der Ewige / für ewig seine Liebe / für Zeit um Zeiten seine Treue.»
Luther 1545 (Original):Denn der HERR ist freundlich, Vnd seine Gnade weret ewig, vnd seine Warheit fur vnd fur.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
NeÜ 2021:Denn Jahwe ist gut, / seine Gnade bleibt ewig / und seine Treue gilt jeder Generation.
Jantzen/Jettel 2016:denn der HERR ist gut. Seine Freundlichkeit 1)* währt ewiglich und seine Treue* von Geschlecht zu Geschlecht. a) 2)
1) ‹und seine Gnade›
a) Psalm 25, 8*; 106, 1; 107, 1; 118, 1; 119, 68; 1. Chronik 16, 34; 2. Chronik 5, 13; 7, 3; Esra 3, 11; Nahum 1, 7; Markus 10, 18; Psalm 36, 6; 86, 5; 89, 3; 103, 17; 107, 1 .8; 117, 2; 138, 8; Jeremia 33, 11; Psalm 119, 90; Hebräer 6, 13 .14 .15 .16 .17 .18
2) Zahlen zu Psalm 10041 Wörter; 13 Zeilen;5 Zentrumswörter (von den 18 + 5 + 18 Wörtern): „und nicht wir selbst, zu seinem Volk und zu Schafen seiner Weide“ (V. 3);Mittelzeile (die 7. von den 6 + 1 + 6 Zeilen): V. 4a;2 Teile: V. 1-3 (23 Wörter) || V. 4.5 (9 + 9 Wörter);V. 1-4: 32 Wörter, 7facher Aufruf (7 Imperative), Gott zu loben. V. 5: 9 Wörter; Begründung für den Aufruf. Die 32 Wörter sind aufgeteilt in 23 (V. 1-3) + 9 (V. 4) Wörter (23 und 32 sind Zahlenwert von KAWOOD, „Herrlichkeit“). V. 1-5: 23 + 9 [= 32] + 9 = 41 Wörter; 41 ist der Zahlenwert von ELOHIM, „Gott“ (1 + 12 + 5 + 10 + 13 = 41: V. 3a).
English Standard Version 2001:For the LORD is good; his steadfast love endures forever, and his faithfulness to all generations.
King James Version 1611:For the LORD [is] good; his mercy [is] everlasting; and his truth [endureth] to all generations.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:100, 1: Dieser gut bekannte Psalm betont das allumfassende Wesen von Gottes Königtum und ist ein Schlusssegen nach der Serie von Psalmen, in denen es um die Königsherrschaft des Herrn ging (Psalm 93.95100). Er besteht hauptsächlich aus einem Aufruf zu Lob und Dank, wobei V. 3 und 5 die Gründe für diese Anbetung angeben. I. Ein Aufruf, den Herrn zu loben (100, 1-3) II. Ein Aufruf, dem Herrn zu danken (100, 4.5) 100, 1 Jauchzt. S. Anm. zu Psalm 66, 1.




Predigten über Psalm 100, 5
Sermon-Online